JFC Nord mit dem DFB-Jugendförderpreis ausgezeichnet

Eine besondere Ehrung erhielt der JFC Nord. Der Verein wurde mit dem Jugendförderpreis der DFB-Stiftung Egidius Braun ausgezeichnet. Hierzu sind alle Vereine teilnahmeberechtigt und aufgefordert, im Jugendbereich soziale und herausragende Arbeit zu leisten. Ebenso im Programm „Fair ist mehr“ hat jeder Verein die Möglichkeit ein tolles Erlebnis zugunsten und im Sinne des Fair Play dies beim NFV zu melden.

Sieger beim Jugendförderpreis wurde der JFC Nord. Der Kreisjugendobmann Hans-Jürgen Schwellnus gratuliert den JFC-Trainer Hartmut Braune mit der Urkunde des Verbandes.

Autor / Quelle: Burghard Neumann (NFV-Hildesheim)