U 15 verpasst knapp das Finale der Endrunde

In der klar stärkeren Gruppe der Endrunde mit drei Staffelmeistern und dem stärksten Gruppenzweiten. Die Jungs machten das ganz klasse und konnten sich im ersten Spiel gegen Sarstedt mit 2-0 durchsetzen. Das zweite Spiel gegen den späteren Kreismeister ging knapp mit 0-1 verloren. Im letzten Gruppenspiel gegen Düngen gewann man 1-0. Leider brach sich unser Cedi noch den Arm. Gute Besserung an dieser Stelle. Alles in allem eine tolle Hallenrunde mit nur einer einzigen Niederlage. Aber eine Ehrung als Staffelmeister gab es ja am Ende auch noch. Ganz tolle Leistung Jungs. Vielen Dank auch an unser Fans und Zuschauer.

Eure U 15 JFC Nord.