A-Jugend – Sieg gegen Bockenem

Endlich wieder Punkte. Am Samstag konnten unsere Jungs nach der knappen Niederlage in Hildesheim endlich wieder gewinnen. Nachdem uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen wollte überhaupt zu spielen, konnte man Gott sei Dank durch die schnelle Hilfe von Käse (Danke nochmal an dieser Stelle) nach Algermissen ausweichen.

Voll motiviert ging es sofort los. 2 schnelle Pässe und Chili war nach einer Minute frei vorm Tor. Leider noch kein Treffer. In der 9. Minute dann wieder ein schöner Spielzug und Jonathan Zimmer mit dem verdienten 1-0. Kurze Zeit später traf dann Chili zum 2-0 . Cedrik Gartz dann zum 3-0.

Bockenem in dieser Phase völlig von der Rolle. Elias konnte durch 2 schöne Tore sogar auf 5-0 stellen. Klasse 40 Minuten der Jungs. Leider mit dem Pausenpfiff das 5-1, nach einer kleinen Unaufmerksamkeit in der Defensive.

In der Halbzeit lobende Worte für diesen Auftritt. In Hälfte 2 lief es ein wenig ruhiger mit der guten Führung im Rücken. Bockenem jetzt auch stabiler. Trotzdem immer wieder gute Spielzüge und hundertprozentige Chancen. Doch der Ball wollte nun nicht mehr ins Tor.

Erst 5 Minuten vor dem Abpfiff erzielte Jan Pulvermüller noch den 6-1 Endstand für unser Team. Ein tolles Spiel.

Anschließend wurde noch bei Pizza und Getränken in der Kabine gefeiert. Vielen Dank Torsten Algermissen für das leckere Essen. Auch an Bene Bettels ein großer Dank für das kurzfristige Abkreiden.

Für die Jungs heißt es nun am Freitag antreten bei der JSG Ahlten/ Anderten. Ein schweres Auswärtsspiel. 19.30 Uhr ist Anpfiff in Ahlten. Dort wollen wir natürlich versuchen wieder etwas zählbares zu holen.

Bis dahin eure A-Jugend JFC Nord.