Jahreshauptversammlung des JFC Nord e.V.

Am 11.08.2017 fand die Jahreshauptversammlung des JFC Nord e.V. im Mehrzweckraum am Sportplatz Ostpreussenstraße in Algermissen statt. Gut 60 Mitglieder, Spieler, Trainer und einige Eltern folgten der Einladung des 1. Vorsitzenden Andre Strauß.

Dieser begrüßte in seiner Eröffnungsrede u.a. den Gemeindebürgermeister Wolfgang Moegerle und die Vertreter der Stammvereine des FC Algermissen Stephan Käsehage und des TuS Lühnde Heiko Landsberg. Alle Drei ließen es sich nicht nehmen, selbst ein paar Worte an die Gäste zu richten.

Rückblick auf letzte Saison

Insgesamt konnte auf ein sehr gutes Jahr zurück geblickt werden. Die einzelnen Trainer der 10 Mannschaften berichteten über die Erfolge und Aktivitäten Ihrer Teams. So hat z.B. die U7 ein guten Zulauf; die U9 und U10 spielen derzeit mit 25 Kindern; die U11 schaffte nach einer guten Hinrunde den 5.Platz; die U12 belegte mit ihrem extrem kleinen Kader einen hervorragenden 3. Platz; die U14 erzielte nicht nur einen guten 3. Platz in einer mit U15-Teams besetzten Kreisklasse, sondern wurde auch Turniersieger beim Hallenturnier des JFC Kaspel; die U15 I spielte eine super Saison in der Kreisliga und stand am Saisonende auf dem 2. Tabellenplatz und die U15 II wurde sogar Staffelmeister in der Kreisklasse und gewann darüber hinaus ein Bubble-Soccer-Turnier in Wassel; die U17 wurde immerhin noch 5. in der Kreisliga und auch der Trend bei den  B-Juniorinnen in der Kreisliga geht steil nach oben.

Andre Strauß blickte nochmals, mit Unterstützung vieler Presseberichte, auf die Saison 2016/2017 zurück. Der Gewinn des Jugendförderpreises 2017 der DFB-Stiftung Egidius Braun stand hierbei natürlich im Vordergrund.

Neuwahlen des Vorstandes

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen auch Neuwahlen an. Als Sportlicher Leiter wurde Gorden Gartz und als Schrift- und Pressewart Marco Regel in ihren Ämtern bestätigt und als neuer Veranstaltungskoordinator wurde Jörg Mumme gewählt. Vielen Dank nochmals an dieser Stelle an Manfred Hägert, der diesen Posten mit viel Leidenschaft in den letzten Jahren besetzt hatte.

Spieler/in und Mannschaft des Jahres

Traditionell wurde wie jedes Jahr natürlich auch wieder die Spielerin, der Spieler und die Mannschaft der Saison 2016/2017 geehrt. Katharina Krone – für Ihren Einsatz bei den B-Juniorinnen  – wurde als Spielerin des Jahres gewählt; Spieler des Jahres wurde Cedrik Gartz von der U15 I, der bei jedem Training anwesend war und eine super Saison hinter sich gebracht hat. Als Mannschaft des Jahres wurde die U 15 II gewählt, die nach etlichen Niederlagen in der Vorsaison sich nunmehr gefunden hatten und sensationell Staffelmeister in der Kreisklasse wurden.

Einen besonderen Applaus erhielt Gorden Gartz für 20 Jahre ehrenamtliche Arbeit und Einsatz. Als Dankeschön für seine Verdienste erhielt er vom 1. Vorsitzenden des TuS Lühnde Heiko Landsberg eine Armbanduhr mit Vereinslogo überreicht.

Ausblick auf die Saison 2017/2018

Der 1.Vorsitzende Andre Strauß gab einen Ausblick auf die neue Saison 2017/2018. Der Verein geht dieses Jahr mit neun Mannschaften an den Start, wobei sich die letztjährige U11 und U12 zu einer gestärkten U13 zusammen tun.

Besonders bedankte er sich bei seinen Vorstandskollegen und den Trainern im Verein für deren Arbeitseinsatz. Die Jahreshauptversammlung wurde mit einem gemeinsamen Essen beendet, zu dem alle anwesenden herzlich eingeladen waren.

Spieler gesucht

Sollte auch Ihr Kind Lust am Fußballspielen und Vereinsleben haben, so melden Sie sich gern beim sportlichen Leiter des JFC Nord, Gorden Gartz (Tel.: 0176 84764129) oder direkt bei einem der Trainer. Alle Ansprechpartner, Telefonnummern und Informationen erhalten Sie auf der Homepage www.jfcnord.de