JFC-Mädels mit Sieg im Saisonfinale

Bei herrlichem Sonnenschein und drückender Hitze haben unsere JFC-Mädel gegen SV Sorsum/Emmerke ihr Saisonfinale
mit 2:1 gewonnen.

Anfängliche Stellungsschwierigkeiten brachten die Gegner bereits nach 2 Minuten in Führung. Danach spielten wir munter
auf und nach 15 min, aus abseitsverdächtiger Position, erzielte dann Celina den längst fälligen Ausgleichstreffer.

Kurz vor Halbzeit nahm sich Jessica ein Herz und drang im Slalom-Stil durch die Abwehr und erzielte das 2:1.

Halbzeit – Köpfe kühlen und ausruhen.

Nach der Pause dann ging es munter weiter, Alina nahm sich den Ball mit aus der Abwehr, ein Sturmlauf auf´s Tor, doch leider sollte das Aussennetz sie an ihrem Torerfolg hindern.

Am Ende sollte es für uns reichen, erfolgreiche Saison mit Platz 5 abgeschlossen. Prima Leistung!

Jetzt erstmal Pause angesagt, Sommer genießen und dann starten wir in die letzte Mädels-Saison! Dank an alle Eltern und
Betreuer für die hilfreichen Hände und Fahrten 😉