JFC Nord e.V. richtet Bezirksschulentscheid der Mädchen aus

Am Dienstag, den 15.05.2018 und Mittwoch, den 16.05.2018 war mächtig was los im Ostpreussenstadion in Algermissen.

Wie schon in den Vorjahren wurde wegen der guten Zusammenarbeit zwischen dem NFV – Kreis Hildesheim und dem JFC Nord e.V. im Bereich des Schulfußballs die Bezirksentscheide der WK II und WK IV der Mädchen auf der Anlage in Algermissen ausgetragen.

Organisiert wurden die beiden Spieltage vom Schulfußballreferent Günther Schaper und dem Turnierleiter Wilfried Fricke – während die Plätze und die „kleine“ Bewirtung von den Trainern des JFC Nord e.V. hergerichtet wurden.

Am Dienstag bei strahlendem Sonnenschein waren die WK II Mädchen (Jahrgänge 2002 – 2004) der folgenden Schulen sportlich aktiv

– Elsa-Brandström-Schule Hannover
– Schiller-Gymnasium Hameln
– Gymnasium Sulingen
– Gymnasium Himmelsthür
– KGS Laatzen
– Gymnasium Springe
– Gymnasium Bad Nenndorf

und am Mittwoch bei leichtem Regen die WK IV Mädchen (Jahrgänge 2005 – 2007) der Schulen

– Gymnasium Himmelsthür
– Realschule Syke
– Schiller-Gymnasium Hameln
– Gymnasium Limmer
– Gymnasium Mellendorf
– IGS Langenhagen
– IGS Rodenberg

An beiden Tagen hat man schöne Fußballspiele sehen können. Den Gewinnern unseren herzlichen Glückwunsch und viel Glück beim Landesentscheid.

Weitere Informationen zum Schulfußball sind auf der Homepage des NFV – Kreis Hildesheim zu finden.