Riesiger Zulauf im Jugendfußballclub der Gemeinde Algermissen

Voller Sportplatz, fröhliche Kinder und ein zufriedener Trainer – JFC Nord hat regen Zulauf

Wie sieht wohl so eine Trainingseinheit bei den Kleinsten aus? Warmmachen? Laufen? Taktik? Wenn wir das so machen würden, hätten wir wohl kaum den Zulauf, wie wir ihn aktuell sehen.

Jeden Donnerstag trainieren die jüngsten Kicker und Kickerinnen des JFC Nord auf dem Sportplatz am Sportzentrum Ostpreußenstraße in Algermissen. In den letzten Wochen ist die Zahl auch stetig gestiegen. Seitdem wir im Frühjahr die Halle verlassen haben, ist die Zahl auf mittlerweile fast dreißig Kinder der Jahrgänge 2006 – 2009 angewachsen. So macht Training Spaß. Gestartet wird meistens entweder mit einem kleinen Aufwärmspiel, bei dem auch gerne die Kinder die Regie übernehmen.

Das darf aber auch nicht zu lange gehen, denn Alle Kinder wollen gegen den Ball treten, denn dafür sind wir ja schließlich da. In den letzten Wochen konnte mit so vielen Kindern auch schon das eine oder andere Mal eine vorgezogene WM Endrunde gespielt werden. Vier Mannschaften, bunt gemischt in allen Altersklassen, treten gegeneinander an und spielen um die Krone. Das Größte dabei ist dann natürlich das Elfmeterschießen. Da merkt man keinen Unterschied zwischen Halbfinale in Rio oder der Mini-WM der Bambinis. Auch im nächsten Jahr werden die Jungs und Mädchen in dieser Form weiter betreut. Stolz sind die Trainer darauf, dass in der neuen Saison 2014/15 wieder eine U7 (Jahrgang 2008), eine U8 (Jahrgang 2007) und eine U9 (Jahrgang 2006) gemeldet werden kann. Der eine oder andere 2009er steht schon in den Startlöchern und wird natürlich bei der U7 auf Torejagd gehen können.

Am besten, die Kinder und Eltern machen sich jeden Donnerstag ab 16:30 Uhr selbst ein Bild von dem passenden Kindertraining. Bis zu den Sommerferien bietet der JFC Nord das Schnuppertraining auf dem FC-Sportplatz am Sportzentrum an. „Dann wird sich eine Runde ausgeruht und danach geht es gewohnt donnerstags weiter“, so U8-Trainer Matthias Brückner. 

Siegerehrung U7 800

Foto: die stolzen U7-Junioren des JFC Nord mit ihren Medaillen nach der Siegerehrung