Starke 2008er – JFC Nord rockt die Kreisauswahl

Zu fünf Sichtungs- bzw. Trainingsterminen hatte Kreistrainer Thomas Steller den Jahrgang 2008 der Fußballkreises Hildesheim geladen. Thomas ist vor allem in Lühnde vielen noch als erfolgreicher Trainer der ersten vor einigen Jahren gut in Erinnerung. Beim JFC Nord war sich das Trainerteam sicher… der Jahrgang ist gut besetzt und so entschied man sich nach Rücksprache mit dem Kreis vier statt der vorgesehenen zwei Kinder zu nominieren. Mit Paul Bütefisch (Mittelfeld), Frederik Blomberg (Abwehr), Moritz Honig (Torhüter) und Philip Boppel (Sturm) hatte man für alle Mannschaftsteile aussichtsreiche Kandidaten im Feuer.

Am 24.09. traf man sich mit mehr als 60 Kindern auf der Sportanlage des SC Barienrode um schon mal eine erste Runde zu spielen. In verschiedenen Turnierformen konnten die Beobachter sich von den kleinen Kickern einen Eindruck verschaffen. Weiter ging es dann 15.10, 29.10., 11.11. und schlussendlich am 25.11. jeweils in der Sporthalle Diekholzen.

Vor allem das letzte Training der Top 25 Spieler hatte es in sich. In hoher Intensität konnten die Kinder sich auf hohem Niveau präsentieren. Am 27.11. dann die Auflösung und die Nachricht: der JFC Nord entsendet alle seine gemeldeten Kinder in die Kreisauswahl U10. Wichtig an dieser Stelle… die Kinder wollten völlig frei jeden Drucks immer selber zu den Sichtungsterminen und fragten stets ob es schon etwas neues gäbe. Wir hoffen, dass sie auch weiterhin so motiviert bei der Sache bleiben und sich entsprechend weiterentwickeln. Der JFC Nord ist sehr stolz auf die Jungs und wünscht Ihnen alles gut. Also dann… Glückwunsch an Moritz, Frederik, Paul und Philip. Weiter so!