Starke Leistung der U16 reicht am Ende gegen Kaspel nicht!

Am 7. Spieltag trafen unsere Jungs bereits zum zweiten Mal in dieser Saison auf das Team von Kaspel. Bereits in der zweiten Runde im Pokal stand diese Partie an. Hier gewann Kaspel deutlich mit 6:0!
Am Freitag hatten sich unsere Jungs viel vorgenommen und wollten die positive Bilanz der letzten Spiele ausbauen. Nach einigen Umstellungen in der Mannschaft entwickelte sich eine sehr ausgeglichene Partie in der ersten Halbzeit. Unsere Abwehr stand sehr gut und unserer Torwart war hellwach.
Und so stand es zur Halbzeit völlig verdient 0:0!
In der zweiten Halbzeit stellte der Trainer von Kaspel seine Mannschaft auf einigen Positionen um und erhöhte so deutlich den Druck. Leider kamen wir jetzt nicht mehr richtig ins Spiel und so erzielte Kaspel bereits nach 3 Minuten in der zweiten Hälfte das 1:0. Trotz des Rückstands spielten unsere weiter und zeigten eine klasse Moral. In der 49. Minute gab es für unser Team am 16er einen Freistoß, den der Torwart von Kaspel nur abklatschte und Felix reagierte am schnellsten und konnte im Nachschuss 
zum 1:1 ausgleichen. Aber bereits in der 52. Minute erzielte Kaspel die erneute Führung. Von der 53. bis zur 66. Minute gab es Chancen auf beiden Seiten. In der 67. Minute verloren wir im Mittelfeld den Ball und Kaspel spielte einen blitzschnellen Konter zum 1:3. Nach einer Ecke erzielten sie in der 70. Minute dann das 1:4 und nur 1 Minute später das 1:5 zum Endstand. Jetzt heißt es an die Leistung im nächsten Spiel am Samstag beim Nachbarn in Himmelsthür anknüpfen und weiter kämpfen.
Kopfhoch Jungs, ihr habt klasse gekämpft!