U 13 – Unnötige Niederlage

Am Samstag den 26.05.2018 mussten unsere Jungs beim Tabellenersten Duingen/Marienhagen zum Topspiel antreten. Die ersten 10 Minuten lieferte die Mannschaft auch ein gutes Spiel ab und erarbeitete sich gute Chancen, die leider alle ungenutzt blieben und wie es meistens bei solchen Spielen ist, bekommt man trotz mehr Spielanteil zu dieser Zeit den ersten Gegentreffer.

Danach war dann in unserem Spiel der Wurm drin und irgendwie funktionierte nichts mehr. Kurz vor dem Halbzeitpfiff mussten wir noch den zweiten Gegentreffer einstecken. Etwas geknickt kamen die Jungs zur Pause, aber die Trainer fanden wohl diesmal nicht die richtigen Worte um die Jungs nochmal aufzubauen und so ging es in der zweiten Halbzeit da weiter, wo es vor dem Pfiff aufgehört hatte.

Innerhalb der ersten 10 Minuten im zweiten Durchgang mussten wir gleich drei Gegentreffer hinnehmen. Ein ganz großes Lob an die mitgefahrenen Eltern, die die Jungs weiter anfeuerten. Das half anscheinend, denn die letzten 15 – 20 Minuten bäumte sich das Team noch einmal auf und erzielten so noch zwei Anschlusstreffer, aber zu einem kleinen Wunder hat es leider nicht mehr gereicht.
Durch die erste Niederlage in der Rückrunde ist die Mannschaft nunmehr auf den vierten Tabellenplatz abgerutscht. Ziel in den letzten Spielen ist natürlich, den dritten Platz wieder zurück zu erobern.

Damit möchte die U13 gleich am Dienstag, den 29.05.2018 ab 18.00 Uhr auf heimischen Boden in Lühnde anfangen. Englische Woche ist angesagt!!!! Gast in Lühnde wird das Team des SSV Elze sein. Für das leibliche Wohl ist natürlich wie immer gesorgt – also kommt vorbei und unterstützt die Mannschaft.