U 16 erreicht Finale im Kreispokal

Gestern konnten sich unsere Jungs mit 3-1 in Gronau durchsetzen . Schon vor dem Spiel merkte man den Jungs an das sie noch etwas gut zu machen hatten. Das Punktspiel in Gronau verloren. Dies sollte im Halbfinale nicht passieren. Von Beginn an drückten unsere Jungs den Gegner ständig in ihre eigene Hälfte. Viele Bälle über außen flogen in den Strafraum. Leider blieben wieder viele Chancen ungenutzt. Sehr gut war das eigentlich jeder Versuch der Gastgeber von uns schon im Mittelfeld beendet wurde. Sehr gute Arbeit der Defensive. In der 38 Minute wurde Momo dann im Strafraum gehalten. Der gute Schiedsrichter zeigte sofort auf den Punkt. Luke schnappte sich den Ball . Anlauf, Schuss und drin war der Ball. Super. Gleichzeitig auch der Halbzeitstand. Nach der Pause das gleiche Bild. Immer wieder Angriffe. Dann nach tollem Ball von Samuel konzentrierte sich die Abwehr voll auf Chili und übersah dabei Niklas der von hinten heran lief. Er hob den Ball super über den Keeper zum 2-0. Jetzt lief es noch besser. Nach einer schönen Ecke köpfte Cedrik scharf auf’s Tor. Den Ball konnte der Torwart nur knapp halten viel aber mit diesem dann ins Tor. 3-0 die Entscheidung. Anschließend nahmen unsere Jungs das Tempo bei sehr warmen Temperaturen ein wenig aus der Partie. Leider verirrte sich noch eine verunglückte Flanke in unser Tor. Dies war 3 Minuten vor dem Ende und auch der gefühlte erste Torschuss von Gronau. Mit einem wirklich gutem Spiel wurde das Halbfinale klar gewonnen. Jetzt steht am 23.6 das Finale an. Infos folgen. Toller Abend für unsere Jungs. Bis dahin eure U 16 JFC Nord. Finale !!!!!!!

Bild könnte enthalten: 16 Personen, Personen, die lachen, im Freien und Natur
Bild könnte enthalten: 11 Personen, Personen, die lachen
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Himmel, im Freien und Natur
+27