U11 mit Heimsieg gegen Kaspel

Am Samstag den 28.05.2016 mussten unsere Jungs zum letzten Heimspiel gegen die Mannschaft des JFC Kaspel antreten – unserem „Angstgegner“  – gegen den wir noch nie gewinnen konnten und dass auch noch mit einigen Ausfällen u.a. von unserem Torwart Rouven.

Aber die Mannschaft zeigte, dass endlich der erste Sieg gegen Kaspel her sollte. Alle Jungs zeigten großen Einsatz und Leon als Erstzkeeper machte seine Sache außerordentlich gut.  Nach gut 15 Minuten gingen wir dann auch endlich durch Jannik mit 1 : 0 in Führung. Das gab der Mannschaft noch mehr Sicherheit.

Nach der Halbzeitpause erhöhte Julian schnell auf 2 : 0. Die Mannschaft aus Kaspel konnte zwar nach einer Ecke nochmal auf 2 : 1 verkürzen, aber schon kurz danach konnte Joey mit dem 3 : 1 den „Sack zumachen“. Die Jungs konnten somit endlich mal wieder einen (und dazu noch hochverdienten) Sieg feiern und belohnten sich selbst mit einem Sprung unter den Rasensprenger auf dem Platz.

20160528_134045_resized        20160528_134120_resized