U12 – Endstand 3 : 3 als gefühlte Niederlage

Die U12 musste am 20.05.2017 beim JFC Kaspel antreten. Von Beginn an spielten die Jungs mutig nach vorne und erarbeiteten sich einige Chancen. Trotzdem gerieten wir in dem Spiel erst in Rückstand, den wir zum Glück sehr schnell ausgleichen konnten. Zwischenzeitlich gingen unsere U12-Kicker sogar in Führung, allerdings schaffte die Mannschaft es nicht, dass Ergebnis über die Zeit zu bringen und so endete die Partie 3 : 3 – was sich wie eine gefühlte Niederlage angefühlt hat.

Das ganze Spiel über war man eigentlich die bessere Mannschaft, aber ein glänzend aufgelegter gegnerischer Torwart und einige Abwehr- und Torwartfehler wurden vom JFC Kaspel konsequent ausgenutzt.

Im Endspurt um Platz 2 in der Tabelle war dieses Spiel und Ergebnis ein Rückschlag, da man es jetzt nicht mehr selbst in der Hand hatte, den zweiten Platz zu sichern, sondern auf Schützenhilfe von anderen angewiesen wäre. Jetzt heißt es den Blick auf das wichtige Spiel am Mittwoch gegen den direkten Konkurrenten aus Duingen/Marienhagen zu richten – wo nur ein Sieg zählt.