U12 spielt im ersten Saisonspiel 2:2 gegen JFV Süd

Da Drispenstedt seine Mannschaft zurückgezogen hat und das Spiel in der vergangenen Woche somit nicht stattfand, hatte nun auch die U12 des JFC Ihren ersten Einsatz in dieser Saison bei der Mannschaft des JFV Süd I in Sehlem.

Von Beginn an entwickelte sich ein relativ ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für unsere Jungs. Allerdings fielen die ersten beiden Tore zunächst auf der anderen Seite. Aber zum Glück ließ sich unser Team hiervon nicht aus der Ruhe bringen und konnte noch vor der Halbzeitpause durch Bennet auf 1:2 verkürzen.

In der zweiten Hälfte plätscherte das Spiel zunächst vor sich hin. Unsere Jungs hatten jetzt zwar deutlich mehr vom Spiel, es fehlten jedoch die zwingenden Aktionen. Erst nach einem heftigen Regenschauer wurde die Spieler vom JFC noch einmal richtig wach und erspielten sich zahlreiche Chancen, von denen Bennet jedoch „nur“ noch eine zum Ausgleich nutzen konnte.

Sicherlich wäre hier heute etwas mehr drin gewesen, mit der gezeigten kämpferischen und vor allem spielerischen Leistung aller Jungs konnte man an diesem Tag jedoch sehr zufrieden sein.

Im Einsatz waren: Rouven, Niclas, Julian, Leon, Noel, Valentin, Jannik und Bennet