U12 – Unentschieden im Nachbarschaftsderby

Am 08.05.2017 wurde das Heimspiel gegen die JSG Harsum/Algermissen nachgeholt. Durch kurzfristige Absagen musste der Gegner seine Mannschaft mit Spielern der U11 aufstocken.

Die ersten 15 Minuten des Spiels gehörten ganz klar unseren Jungs. Nach ein paar schönen schnellen Spielzügen stand es schnell 3 : 0. Eigentlich sollte bei so einem Vorsprung nichts mehr anbrennen, aber irgendwie schalteten unsere Kids teilweise einen Schalter im Kopf um, denn plötzlich lief gar nichts mehr.

Die Posten wurden verlassen, ein Pass auf 3 Meter kam nicht mehr an, die Gegner wurden nicht mehr richtig angegriffen und das Laufen hatte man auch in kürzester Zeit verlernt. Die Harsumer nutzten dies gut aus und verkürzten erst auf 3 : 1 und dann auf 3 : 2. Danach hatten wir zwischenzeitlich ein paar richtig gute Chancen, die aber alle vom Torwart glänzend pariert wurden oder man traf nur die Latte bzw. knapp am Tor vorbei.

So kam es natürlich wie es immer kommt  – die JSG Harsum/Algermissen schoss ein paar Minuten vor dem Spielende den Ausgleich zum 3 : 3.  Leider schafften unsere Jungs nicht mehr, das Spiel doch noch für sich zu entscheiden.

Insgesamt muss hier hervorgehoben werden, dass es eine sehr faire Partie der beiden Mannschaften war. Ein großes Lob an die Mannschaft des SC Harsum die durch Ihr Verhalten einen Fairness-Preis verdient gehabt hätte.