U13 – Gemeinsame Trainingseinheit/-Spiel beim SC Harsum

Das Training am 09.04.2018 wurde gemeinsam mit den Jungs des SC Harsum gemacht. Beide Mannschaften wollten die ersten Versuche als 11er-Team auf Großfeld testen – wo man dann in der neuen Saison 2018/2019 startet.

Ungewohnt standen sich beide Mannschaften erstmal auf dem “großen“ Feld gegenüber. Im Rahmen eines kleinen Testspiels  sollten sich alle Jungs schon einmal an die weiten Laufwege, das breite Spielfeld und die großen Tore gewöhnen. Auch der Spielaufbau ist nochmal anders und die Mannschaften müssen sich neu finden und ordnen – so müssen sich die Spieler der zweiten Mannschaft des SC Harsum und der Kreisligatruppe der ersten Mannschaft erst einmal zusammenfinden und auch bei unserem Team müssen einige neue Spieler ins Spiel integriert werden, was aber schon bei den bisherigen Trainingseinheiten super geklappt hat.

Die Jungs beider Teams konnten sich aber schnell an diese neuen Gegebenheiten gewöhnen und es wurde ein schön anzuschauendes Spiel. Der Schiri – ein Trainer vom SC Harsum – leitete die Partie nicht nur hervorragend, sondern korrigierte immer wieder das Stellungsspiel beider Mannschaften und gab Tipps, Hinweise und Verbesserungsvorschläge an die Jungs.

Das Trainingsspiel konnten die Harsumer mit 4 : 2 für sich entscheiden, aber von den Chancen her hätte es auch ein Unentschieden werden können. Das Ergebnis war aber für die Trainer Nebensache, denn durch das Spiel konnte man schon einmal sehen, an welchen Schrauben noch gedreht werden muss für die neue Saison.

Der U13 des JFC Nord bedankt sich nochmals für diese „Trainingsmöglichkeit“ und wünscht den Jungs vom SC Harsum eine gute Rückrunde.