U14 – Klare Niederlage in Himmelsthuer

Gegen den TuS GW Himmelsthuer rechneten sich die Trainer der U14 im Vorfeld nicht allzu viel aus. Himmelsthuer steht aktuell auf dem dritten Tabellenplatz der Kreisliga und hat viele gute Einzelspieler und Spielerinnen.

20 Minuten konnten wir gut gegen das Heimteam gegenhalten – auch dank eines glänzend aufgelegten Marcel bei uns um Tor. In der 21. Minute mussten wir dann aber den ersten Treffer hinnehmen. Kurz vor der Halbzeit waren unsere Jungs dann anscheinend etwas zu früh mit den Gedanken in der Halbzeitpause und so erzielte Himmelsthuer innerhalb kürzester Zeit noch zwei weitere Tore zum 3 : 0 Halbzeitstand.

Die Heimmannschaft hatte nun erst recht Lust Fußball zu spielen und bei uns ließ man leider die Köpfe nach dem schnellen 4 : 0 in der zweiten Halbzeit hängen. Die Niedersachsenauswahlspielerin im Mittelfeld der Gegner spielte unsere Jungs schwindelig und bediente immer wieder ihre Vorderspieler mit genialen Pässen, so dass es am Ende noch glücklich nur 8 : 0 ausging.

Am Samstag, den 15.09.2018 empfangen unsere Jungs in Ummeln das Team des FC Ruthe, gegen die man im ersten Spiel der Saison im Pokal noch mit 10 : 0 verloren hatte – auch wegen vieler eigener Fehler und Geschenke, die man dem Gegner damals machte. Hier wird sich zeigen, ob die Mannschaft nun schon zusammen gewachsen ist und man besser dagegenhalten kann.

Die U14 würde sich über viele Zuschauer zur Unterstützung freuen. Für das leibliche Wohl ist natürlich wie immer gesorgt.