U14 – Schlechter Rückrundenstart

Am Samstag den 23.03.2019 hatten unsere U14 – Kicker einen äußerst schlechten Start in die Rückrunde hingelegt. Zwar hatte man mit dem SV Bockenem den Tabellenzweiten zu Gast in Ummeln, allerdings  hatte man sich durch die gute Vorbereitung ein nicht so deutliches Ergebnis erhofft.

Leider standen die Abwehr und auch die Vordermannschaft in der ersten Halbzeit in vielen Situationen nicht richtig bzw. zeigten zu wenig Lauf- und Kampfbereitschaft und so mussten wir bis zum Pausenpfiff gleich sechs Gegentreffer hinnehmen. In der Pause fanden die Trainer wohl die richtigen Worte, denn die zweite Halbzeit viel zwar noch immer nicht zufriedenstellend, aber immerhin dann schon besser aus. Trotzdem kann man mit dem Endergebnis von 0 : 8 nicht zufrieden sein.

In den nächsten Spielen muss eine deutliche Steigerung her und die Jungs zeigen hoffentlich eine dementsprechende Reaktion beim Auswärtsspiel am Samstag, den 30.03.2019 bei der JSG Duingen/Marienhagen.