U14 – Starker Auftritt beim Tabellenführer

Zum ersten Spiel der Rückrunde mussten unsere U14-Kicker am Samstag, den 03.11.2018 beim JFV Süd 2014 antreten. Die Rollen waren klar verteilt – Tabellenführer gegen den Tabellenvorletzten!
Unsere Trainer machten vor dem Spiel nochmal eine klare Ansage an die Jungs – gerade im Hinblick auf die desaströse Leistung vom Spiel in Harsum. Das zeigte anscheinend Wirkung bei der Mannschaft, denn das Spiel glich in keinster Weise dem Spiel vom Donnerstag.

Unsere Kicker kämpften gegen die starken Südler um jeden Ball, man schmiss sich vor jeden Schuss und störte den Gegner wo man nur konnte. Unsere Abwehr inkl. Torwart leistete Schwerstarbeit und mit der Abwehrarbeit begannen bereits die Spieler im Mittelfeld. Jeder kämpfte für jeden!!!!!

So hielten wir mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung unseren Kasten bis zur Halbzeit sauber. Hammer!!!!!!!

Auch von Beginn der zweiten Halbzeit standen wir wieder gut und kämpften wo es nur ging und erst nach fast 20 Minuten in der zweiten Halbzeit rutschte dann mal ein Ball durch und landete „schon fast“ glücklich bei uns im Tor.

Trotzdem gaben wir nicht auf, sondern versuchten jetzt auch mal mit etwas Risiko was nach vorne, ohne die Abwehrkette dabei zu schwächen.

Die Schiedsrichterin sorgte dann mit einem sehr kuriosen Elfmeter für die Vorentscheidung. Unser Spieler wird im Strafraum umgerissen und fällt dabei auf den Gegner und dieser bekommt dafür auch noch den Elfmeter zugesprochen.

Jetzt hätte man aus Fairness den Elfmeter ja zurück- oder vorbeischießen können, aber so bekamen wir neun Minuten vor dem Ende das 2 : 0.

Natürlich war der Sieg des JFV Süd 2014 mehr als verdient, denn über das gesamte Spiel hinweg waren sie die spielbestimmende Mannschaft mit viel mehr Ballbesitz und Abschlüssen vor dem Tor – trotzdem machte unser Team es dem Tabellenführer schwerer als sie es bestimmt gedacht hätten und dafür muss man unsere Mannschaft einfach loben. Das war ein ganz starker Auftritt. TOP !!!!!