U15-Mädchen 2:1 Heimsieg vor Winterpause

Mit den letzten 3 Punkten verabschiedet sich die JFC-Mädchen aus der Hinrunde und gehen nun als Tabellen-Sechster  in die Winterpause.

Wenn man nur das Ergebnis betrachtet, eine enge Angelegenheit. Da die Wahrheit bekanntlich auf dem Platz liegt, schaut das Ganze wieder ganz anders aus. Im Gegensatz zu unseren letzten Spielen, hatten wir über 70 Minuten die Kontrolle auf dem Feld. So entwickelte sich in Halbzeit eins ein Spiel, das wir schön von hinten heraus aufbauten und den Gegner Sorsum-Emmerke II permanent unter Druck setzten.

Der Treffer zur Führung fiel von der Strafraumgrenze durch einen Flachschuss von Julia kurz vor Halbzeit mit 1:0.

Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Gegner und Ball unter Kontrolle. Nach der Pause führte eine Standardsituation zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Jessica erhöhte mit ihrem Tor in der 50. Minute auf 2:1 und machte
den Heimsieg klar.

Nun folgt eine Winterpause, wo sich alle regenerieren können, damit man mit neuer frischer Energie sich nach dem Winter auf die Rückrunde vorbereiten kann.