U15-Mädchen 4:0 Auswärtssieg

Einen ungefährdeten 4:0 Auswärtssieg erspielten sich die U15-Mädels gegen JFC Süd I. Von der ersten Minute an setzten die JFC´ler ihren Gegner massiv unter Druck und kontrollierten das Spiel. JFC Torfrau Michelle Braune hatte einen geruhsamen Nachmittag, da Süd I sich keine echte Torchance erspielen konnte. Es dauerte aber bis zur 15. Minute ehe Julia einen Abpraller zum 1:0 einnetzen konnte. Kurz vor Halbzeit nahm sich Jessica ein Herz und griff über rechts an, passte in die Mitte und Charlotte konnten zum 2:0 erhöhen.
Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit brachen die vollkommen überforderten Südlerinnenn auch konditionell ein und es spielte nur noch die JFC Nord. Ein Wirrwarr im 16ner nutze Celina und  schraubte dann den Spielstand auf 3:0 in die Höhe. Den Schlusspunkt setzte  Jessica dann mit einem sehenswerten Eckball-Angriff in den linken Winkel zum 4:0 Endstand.

Noch zu erwähnen, sei die Abwehraktion von unserer Torhüterin Michelle, die kurz vor Abpfiff einen alleinstehenden Angriff
der Südlerinnen vereitelte und somit den souveränen 4:0 Auswärtssieg sicherte.