U15 Mädchen – knappe 1:2 Heimniederlage

Die Auswahl aus Achtum / Einum scheint uns einfach nicht zu liegen. Auch im 3. Versuch blieben die JFC-Mädels sieglos. Am vergangenen Samstag gab es eine knappe 1:2-Niederlage. Gegen den Tabellenzweiten lieferte die Elf von Trainer Hartmut Braune zwar einen großen Kampf, stand beim 1:2 am Ende aber wieder einmal mit leeren Händen da.

Durch eine Unachtsamkeit im rechten Mittelfeldfiel fiel in der 13. Minute die 1:0-Führung. Kurz vor Pausenpfiff
erzielte Julia dann den Ausgleich zum 1:1.

Auch nach dem Seitenwechsel gab es viel „Fleißarbeit auf beiden Seiten“. Ein langer hoher Ball führte schließlich zum 2:1-Vorsprung für die Gäste, den diese bis zum Abpfiff der Partie auch halten konnten.

Fazit: Gut gekämpft, unglücklich verloren.