U15 Sieg im fünftem Spiel

Nach 4 Unentschieden gelang unseren Jungs der erste Sieg.
Aufgrund des Feiertags und dem verlängerten Wochenende spielten wir bereits am Mittwochabend gegen die Mannschaft der JGS Ambergau/Bockenem.
Die ersten beiden Aufeinandertreffen endeten mit einer Niederlage und einem Sieg. Doch heute wollten unsere Jungs den ersten Dreier 2018 holen und ihren verdienten zweiten Tabellenplatz verteidigen. Und so legten sie auch gleich los. Diesmal lief der Ball in den eigenen Reihen und nach 20 Minuten führten wir bereits verdient mit 3:0. Jetzt ließen die Jungs es etwas ruhiger angehen und teilten sich ihre Kräfte ein. Es gab zwar noch die ein oder andere Chance aber man scheiterte an der klasse Torhüterin von Ambergau/Bockenem. Diese Chancen Auswertung zahlte sich dann auch aus und 3 Minuten vor der Halbzeit erzielte unser Gegner das 3:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.
In der Pause gab es ein paar klare Ansagen und bereits 1 Minute nach wieder Anpfiff konnte der alte 3 Tore Abstand wieder hergestellt werden. Ein großes Kompliment auch an unseren Gegner die nie Aufgaben und sich immer wieder gegenseitig anfeuerten. In der 40 Minute wurden sie dann auch für ihren Einsatz belohnt und erzielten das 4:2. Allerdings ließen dann langsam die Kräfte nach und unsere Jungs erzielten noch die Treffer 5 und 6. Jetzt war das Spiel gelaufen und so verließen unsere Jungs als Sieger verdient mit 6:2 das Spielfeld.