U16 – Hallenkreismeisterschaft Teil I

Am 17.12.2017 hatte die U16 ihren ersten Hallenspieltag in Bad Salzdetfurth. Anders als in den Vorjahren wurde die eigentliche Mannschaft in einen reinen 2003er-Jahrgang (U15 II) und einen 2002er-Jahrgang (U16) aufgeteilt. In der Staffel waren ausschließlich Mannschaften der Kreisliga eingeteilt, sodass an einem solchen Spieltag eigentlich jeder jeden schlagen könnte.

Das erste Spiel der Hinrunde bestritten die Jungs gegen den JFC Kaspel 09 und man erwischte gleich einen guten Start. Ein weiter Abwurf von Jonah auf Chili konnte dieser zum 0 : 1 nutzen. Danach machte Kaspel etwas mehr Druck und konnte den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1 : 1 erzielen. Als Lennart bei einem Angriff im gegnerischen Strafraum dann die Beine weggetreten wurden, entschieden die Schiris sofort auf Strafstoß, den Chili zum 1 : 2 Endstand verwandeln konnte. Ein gelungener Auftakt.

JFC Kaspel 09  –  JFC Nord e.V.   1 : 2

      

Im zweiten Spiel mussten wir gegen das Kreisligateam des SV BW Neuhof antreten. Hier waren wir allerdings die deutlich bessere Mannschaft. Niklas erzielte nach einer Flanke von Chili das 0 : 1. Das 0 : 2 erarbeitete sich Lennart, wenn es auch erst im zweiten Versuch klappte. Das 0 : 3 markierte dann wiederum Niklas nach einem Alleingang.

SV BW Neuhof  –  JFC Nord e.V.               0 : 3

      

Gegner im dritten Spiel war die II. Mannschaft des SV Düngen-Heinde. Auch dieses Spiel konnten wir für uns entscheiden. Das 1 : 0 erzielte Momo nach einer klasse Vorarbeit von Chili und den 2 : 0 Endstand erzielte dann Chili selbst.

JFC Nord e.V.  –  SV Düngen-Heinde       2 : 0

      

Im vierten Spiel ging es etwas ruppiger zu. Gegner war das Team des 1. JFC AEB Hildesheim, die zuvor das Team des FSV Sarstedt geschlagen hatten. Unsere Jungs waren also gewarnt. Gleich zu Beginn konnte Chili aber einen Angriff über die rechte Seite im Tor zum 0 : 1 versenken. Mit dieser Führung ließen es unsere Jungs etwas ruhiger angehen und warteten geduldig auf weitere Chancen. Nach einem Angriff von AEB waren es Jonah und Chili die blitzschnell reagierten – wieder ein weiter Abwurf von Jonah direkt auf Chili, welcher mit dem Rücken kurz vor dem gegnerischen Torwart stand. Eine super Ballannahme von Chili, der den Ball direkt weiter über sich und den Torwart lupfte, den Torwart umlief und den Ball selbst im Tor versenkte. Das definitiv schönste Tor an diesem Spieltag.  Dann hatten wir auch noch durch Juli die Chance auf 0 : 3 zu erhöhen. Durch fünf Fouls von AEB wurde uns ein 10 Meter-Strafstoß zugesprochen. Leider konnte die Chance nicht genutzt werden und so ging das Spiel mit 0 : 2 für uns aus.

1. JFC AEB Hildesheim – JFC Nord e.V.    0 : 2

        

Im letzten Spiel trafen wir auf das Team vom FSV Sarstedt in dem es um die Führung in der Tabelle ging. Sarstedt war hier aber die klar bessere Mannschaft und hatte sich sehr gut auf unser Spiel eingestellt. Selbst ließen die Sarstedter hinten so gut wie nichts zu und vorne nutzten sie gleich zweimal Lücken in der Abwehr zu einem verdienten 2 : 0 Sieg.

FSV Sarstedt – JFC Nord e.V.     2 : 0

         

Damit belegen unsere U16-Kicker  mit vier Siegen und nur einer Niederlage den zweiten Tabellenplatz in dieser sehr starken Gruppe – punktgleich hinter dem FSV Sarstedt. Die Rückspiele finden dann am 17.02.2018 in Hildesheim statt.