U17 Mädchen – 2:1 Heimsieg gegen VfV Borussia Hildesheim

Am Samstag, den 05.11.2016, hatte die JFC-Mädels ihr letztes Heimspiel in Ummeln vor der Winterpause gegen VfV Borussia Hildesheim.
Obwohl die hochkonzentrierten JFC-Mädels schon von Beginn an das Spiel dominierten, konnten jedoch keine gefährlichen Torchancen herausgearbeitet werden.
Durch einen Konter der Hildesheimerinnen erzielten diese durch ihren ersten Torschuss – von außen eher ein Wembley-Tor- das 1:0.
Doch dies ließen unsere Mädchen nicht lange auf sich sitzen. So erzielten sie 4 Minuten vor Ende der 1. Halbzeit durch einen guten Torschuss von Imke den hart umkämpften Ausgleich. Durch eine erholsame Halbzeit und die motivierenden Worten des Trainers gestärkt, konnten die JFC-Mädels in der 2. Hälfte des Spiels nochmal Vollgas geben.
Die merklich konditionsschwächeren Gegnerinnen wurden mehr und mehr durch Laufspiele in die Enge gedrückt.

Wir ließen weiter den Ball in den eigenen Reihen laufen und so verwandelte Julia in der 71.Minute durch einen schön platzierten Torschuß das 2:1.

Diese Führung konnten die Mädels bis zum Abpfiff halten, sodass sie die 3 Punkte mit nach Hause nahmen und über die Winterpause auf Platz 4 verweilen…auch wir starten jetzt in die warme Winterpause zur Hallensaison. Schauen wir mal…