U17 Mädchen – knappe Niederlage gegen Tabellenführer

Den Zuschauern wurde bei windigem, aber sonnigem Wetter besonders in der zweiten Halbzeit ein absolutes Spitzenspiel auf Augenhöhe geboten. Beide Mannschaften demonstrierten eindrucksvoll, warum sie an der Spitze der Tabelle stehen. Unser Team kam eigentlich recht gut ins Spiel und hatte durch Julia nach 10 Minuten eine super Torchance. FC Ruthe bekam im Verlauf der ersten Hälfte das Spiel immer besser in den Griff und erzielte in der 19. Minute das Führungstor.
In der 36. Minute gerieten wir nach einem Eckball mit 0:2 in Rückstand. Michelle, die immer noch nicht 100% wieder auf dem Damm ist, konnte den langen Eckball leider nicht festhalten und so konnte die Gegnerin das Geschenk eiskalt einlochen.

Zur Pause galt es, die Mädels aufzurichten und deutlich zu machen, dass das Match noch nicht verloren war. Mit Unterstützung der Zuschauer nahmen wir die Zweikämpfe besser an und spielten druckvoller nach vorne.
Unser Team drängte nochmals auf den Anschlußtreffer, doch die Zeit reichte nicht mehr. Kompliment an beide Mannschaften für ein faires, hochklassiges Spiel. Unser Team konnte erhobenen Hauptes das Spielfeld verlassen und kann zuversichtlich den kommenden Aufgaben entgegen sehen.

Positiv zu erwähnen ist eine deutliche Steigerung im spielerischen Bereich. Zu keiner Zeit war zu erkennen, dass hier der Tabellenführer gegen einen Mittelfeldkandidaten spielt.

Mit etwas Glück und noch mehr Selbstvertrauen kann man solche Spiele auch gewinnen….