U19 zum Abschluss 1:4

Die U19 verlor in Neuhof ihr letztes Saisonspiel  mit 1:4 (1:2) Toren. Mit einer recht dünnen Spielerdecke angereist, nur 1 Ergänzungsspieler, verkaufte sich die Truppe recht gut und musste sich erst zum Ende der Partie dann doch klar geschlagen geben. Die Neuhofer begannen recht stark und gingen nach 10 min verdient in Führung, doch so langsam kamen auch wir ins Spiel und die Partie  blieb nun ausgeglichen. Nach schöner Vorarbeit von Staschi vollendete Patti in der 40. min zum 1:1 Ausgleich, jedoch kassierten wir kurz vor dem Pausenpfiff noch das 1:2. Nach dem Wechsel blieb Neuhof zwar spielbestimmend, doch viel kam nicht dabei heraus. Unserem Stil weiterhin auf Konter zu setzen hätte in der 80. min fast zum 2:2 durch Marlon geführt, doch leider strich der Ball um Zentimeter am langen Pfosten vorbei. Nun kam es wie schon so oft in vielen Spielen zuvor, meist in den letzten 15 min der Begegnungen: Chance vertan und der Gegner macht es im Gegenzug besser! Dem 1:3 folgte kurz vor Schluss noch der 1:4 Endstand! 

Wir Trainer wünschen allen Spielern und Eltern alles Gute für die Zukunft.Es war ein schweres Jahr für alle Beteiligten und das Ziel sportlich nicht abzusteigen haben wir gemeinsam geschafft. Glückwunsch allen Jungs, die so darum gekämpft haben und uns Trainer und vor allem die Mannschaft nicht im Stich ließen! 

Mein besonderer Dank gilt meinem Trainerkollegen Carsten. Es war einfach klasse wie die Zusammenarbeit mit ihm funktionierte!

Genauso bedanke ich mich bei meiner Frau Jutta, die jedes Heimspiel den Verkauf organisierte, meist selbst hinterm Grill stand und somit dafür sorgte, dass wir am Samstag, d. 05.07.2014 einen tollen Abschluss feiern können!