U7 – „Heißer“ Fussballtanz in Giesen

Für unser U7-Mannschaft hat nun endlich der Spielbetrieb begonnen.

Der erste Spieltag der laufenden Saison fand in Giesen bei großer Hitze statt.
Voller Freude hat sich die Mannschaft zur gemeinsame Abfahrt nach Giesen auf dem Parkplatz an der Ostpreussenstrasse in Algermissen getroffen.
Nach kurzer Fahrt ereichten unsere jungen Kicker den am Wald gelegenen Fussballplatz in Giesen.

Schon auf dem Weg zur Kabine stand fest, dass es ein „heißer“ Fussballtanz wird.

Unser Mannschaft traf in der dritte Spielpaarung auf ihren ersten Gegner und schlug sich wacker.
Mit Einsatzwillen und Teamgeist hat die Mannschaft auch die folgenden Spiele bestritten.
Die erfolgreiche Mannschaftsaufstellung wurde im Wesentlichen von unseres Juniorcoaches Jessica Willke und Julia Kaune vorgenommen.

Die Ergebnisse des Spieltages lassen sich sehen und geben Anlass zur Freude.
Dabei ist deutlich hervorzuheben, dass die Mannschaft neu aufgestellt ist und jetzt schon Ansätze für eine gute Saisonleistung zeigt.

Ganz dem Fairplay-Gedanken folgend sehen wir nicht die Spielergebnisse sondern die Entwicklung der Spieler in der Mannschaft als Maßstab und freuen uns schon auf die kommenden Spieltage.

Die U7-Spieler liefen heute mit Ihren neuen B-Trikots auf.
Hierzu bedanken wir uns sehr bei Axel Wernick, von der Deutsche Vermögensberatung der Aachen Münchner für das anteilige Sponsoring.