U9 – Fantasia Pfingstturnier JFC Kaspel 09

Am Pfingstsamstag ging es für die U9 zum Fantasia Pfingsturnier des JFC Kaspel 09 auf der Anlage des SC Schwarz-Gelb Asel.

Im ersten Turnierspiel stand der U9 die starke Mannschaft des VfR Germania Ochtersums gegenüber. Aufgrund völlig verschlafener erster Minuten geriet der JFC mit drei Toren in Rückstand. Danach ging ein Ruck durch das Team und das Spiel drehte sich. Max A. und Paul konnten das Ergebnis noch verkürzen, aber am Ende stand trotzdem eine 2 – 3 Niederlage.

Im zweiten Spiel ging es gegen den PSV GW Hildesheim. Nach einem 0 – 1 Rückstand durch einen Handelfmeter, wurde das Spiel noch souverän gedreht. Zweimal Max A. sowie einmal Jona und Paul zeichneten sich als Torschützen aus. Endstand 4 – 1.

Das letzte Gruppenspiel musste nun gewonnen werden, um einen der ersten beiden Plätze in der Gruppe zu belegen. Als Gegner stand wieder einmal (3. Spiel in den letzten vier Wochen) die „nette“ Mannschaft des 1. JFC AEB Hildesheim gegenüber. AEB ging mit 1 – 0 in Führung. Schnell konnte die Führung durch Jona aber ausgeglichen werden. Die U9 drückte jetzt auf den Sieg und setzte alles auf eine Karte. Leider fing man sich in der letzen Minute eine Konter ein, was aber für die Platzierung in der Gruppe nicht mehr wichtig war. Glücklicherweise hat sich in diesem Spiel keiner unserer Spieler ernsthaft verletzt und Beleidigungen bzw. Nachtreten seitens der gegnerischen Spieler gehören nicht auf den Platz.

Als Dritter der Gruppe stand der U9 nun der Vierte aus der Parallelgruppe, die JSG Harsum/Algermissen, gegenüber. In einem einseitigen Spiel setzte sich das Team sicher mit 4 – 0 durch. Torschützen je zweimal Max A. und Paul.

Somit stand der JFC im Spiel um Platz 5. Gegner war hier der VfL Nordstemmen. Konnte man letzte Woche das Spiel beim Himmelfahrtscup gewinnen, so stand heute eine Niederlage zu Buche. Das schlechteste Spiel der U9 am heutigen Tag war durch Unkonzentriertheiten und Fehlern geprägt (Was sicher der Belastung bei dem schwülen Wetter geschuldet war. Die Jungs waren halt kaputt.) Endergebnis 2 – 5. Torschützen Max A. und Paul.

Kader: Kevin, Nick, Maurice, Sverre, Gerome, Jona, Andi, Max A., Paul, Joni

Fazit: Die U9 hat bei den beiden Turnierteilnahmen der letzten Tage den JFC Nord positiv vertreten und ein super Gesamtbild abgegeben. Und ganz sicher werden bei den nächsten Turnierteilnahmen auch vordere Plätze zu Buche stehen.