U9 – gegen den 1. JFC AEB Hildesheim

In einem stark umkämpften Spiel verlor die U9 gegen die Alterskameraden des 1. JFC AEB Hildesheim mit 3:8.

Der Gast ging schnell durch einen Abstimmungsfehler in der Abwehr mit 1 zu 0 in Führung. Postwendend konnte Max A. aber den Vorsprung egalisieren. Das Spiel ging jetzt hin und her mit spielerischen Vorteilen für unsere Jungs. In die Drangphase unserer Jungs fiel die erneute Führung der Gäste. Paul stellte aber das Spiel schnell durch einen schönen Weitschuss wieder auf Remis. Zwei unnötige Gegentreffer brachten den Gegner dann wieder mit zwei Toren in Front. Vor der Pause konnte Max K. mit einer direkt verwandelten Ecke aber noch den Anschluss wiederherstellen. Nach der Pause setzte sich die zunehmend nickeliger werdende Spielweise des Gegners durch. Hier sind unsere Jungs einfach noch zu grün hinter den Ohren um sich durch eine solche Spielweise des Gegners nicht aus dem Konzept bringen zu lassen. Auch die Kräfte ließen mehr und mehr nach und am Ende stand eine in der Höhe etwas zu hohe Niederlage gegen einen guten Gegner.

Fazit: Auch gegen einen Gegner aus dem oberen Tabellendrittel kann die U9 mithalten und je länger die Jungs zusammenspielen umso mehr Fortschritte werden sichtbar. Dieses lässt doch eine positive Zukunft erhoffen. Bei noch vier ausstehenden Spielen (je zwei Heim- bzw. Auswärtsspiele) steht das Team beim momentan 9 Siegen und 9 Niederlagen und einem Torverhältnis von 90 zu 96.

Einsätze U9 2016-2017 Stand 13-05-17

Torschützen U9 2016-2017 Stand 13-05-17