U9 – Sieg im letzten Heimspiel

Zum letzten Heimspiel der Hinrunde empfing die U9 Ihre Altersgenossen vom PSV GW Hildesheim.

Der Rasen in Ummeln präsentierte sich, obgleich der Regenfälle der letzten Tage, in einem guten Zustand. Von Anfang an war zu sehen, wo heute die Reise hingeht. Die U9 setze den Gegner von Beginn an unter Druck und spielte sich eine Torchance nach der anderen raus. Resultierend aus den Torchancen ließen die Tore nicht auf sich warten. 7:0 hieß das Ergebnis zum Ende der ersten Halbzeit.

Die zweite Halbzeit verlief grundsätzlich genauso wie die erste, allerdings schafften es die tapferen PSV’ler (traten ohne Auswechselspieler an) zwei Tore zu schießen. Die U9 steuerte selber noch 10 Tore zum Endergebnis von 17:2 bei.

Ein in allem tolles Spiel unserer U9 mit vielen Toren, vielen unterschiedlichen Torschützen, zwei Super Keepern und einer insgesamt tollen Mannschaftsleistung (auch von den Spielern, die nicht getroffen haben). Hervorheben möchte ich stellvertretend Sverre, der immer mit vollem Einsatz seinen Job auf dem Platz erledigt und dem garantiert noch mindestens ein Tor in dieser Saison gelingen wird.

Kader: Kevin, Sverre, Freddie, Laurentius, Gerome, Philip, Paul, Max A., Max K., Maurice, Jerrit, Jona, Andi, Moritz, Tim

Torschützen: Freddie (5x), Paul (4x), Philip (3x), Gerome (1x), Max A. (1x), Max K. (1x), Maurice (1x), Moritz (1x)

u9-gegen-psv-gw-hildesheim

einsaetze-u9-stand-22-10-16

torschuetzen-u9-stand-22-10-16