Vierter Sieg in der Kreisliga U 13

In unserem vierten Spiel in der Kreisliga mussten wir gegen unseren Angstgegner Schellerten ran. Das dritte Spiel konnten wir gewinnen ohne zu spielen, da unser Gegner aus Elze nicht angetreten ist. Aber nun zum Spiel gegen Schellerten. In den letzten Jahren konnten wir nie ein Punktspiel gegen Schellerten gewinnen. Diesmal hatten wir uns vorgenommen dies endlich mal zu ändern. Gleich zum Start legten unser Jungs los. Nach nur 3 Minuten gab es den ersten Eckball für unser Team . Niklas schoss diesen Eckball direkt auf Jesse und der nickte zum 1-0 ein. Im Verlauf der ersten Halbzeit konnte man sich noch die ein oder andere Chance heraus spielen aber leider nicht nutzten. Wichtig für uns war aber das unsere Abwehr nichts zu lies und so hinten die 0 stand. Nach der Halbzeit konnte Schellerten sich mehr befreien und setzte den ein oder anderen Angriff . Aber unsere Abwehr hielt zusammen. In der 40 Minute war es Julian Eversberg der mit einem herrlichen Weitschuss das 2-0 markierte. Nun bekam man das Spiel wieder in den Griff und spielte wieder nach vorne. Leider konnte man auch die besten Tormöglichkeiten nicht nutzen. Chili, Jesse, Niklas oder auch Cedrik vergaben beste Möglichkeiten. Aber diesmal reichte es für den ersten Sieg gegen Schellerten in einem Punktspiel. Damit haben wir als Aufsteiger 12 Punkte und stehen ein wenig überraschend an der Tabellenspitze der Kreisliga. Für uns aber nur eine nette Momentaufnahme wir wollen weiter fleißig Punkte sammeln um am Ende der Saison weiter in der Kreisliga spielen zu können. Weiter geht es schon am Donnerstag mit dem Heimspiel gegen Himmelsthür. Anpfiff 17.30 Uhr.

Spiel-Schellerten